Drei neue Teams am Start bei den Future Lectures

© FORUM Umweltbildung
Startworkshop FUTURE LECTURES Tag 1 © FORUM Umweltbildung

Zum Start der diesjährigen Future Lectures trafen sich drei Hochschul-Teams aus Dornbirn, Graz und Wien sowie das FORUM Umweltbildung zu einem zweitägigen Intensiv-Workshop in Linz.

Ein Auftakt zum Kennenlernen und intensiven Arbeiten

Wer sind die Personen, die beim Future Lecture Zyklus 2018 mit dabei sind? Welche Themen erwarten uns bei den Veranstaltungen? Welche Visionen und Ziele motivieren die einzelnen Teams? All diese Fragen wurden beim gemeinsamen Startworkshop in Linz behandelt. Die unterschiedlichen Uni-Teams lernten sich kennen und arbeiteten intensiv an ihren Veranstaltungen.

Am 5. und 6. Juni tauchten die drei sehr engagierten Teams aus Lehrenden und Studierenden der Fachhochschule Joanneum (Graz), der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Wien/Krems und der Fachhochschule Vorarlberg im Arcotel Nike in Linz in die Welt der Future Lectures ein. Sie setzten sich mit ihrer persönlichen Beziehung zu Nachhaltigkeit auseinander, lernten interaktive Methoden sowie die organisatorischen Rahmenbedingungen und den Ablaufplan der Future Lectures kennen und widmeten sich intensiv den ersten Planungsschritten der eigenen Future Lecture.

Unterstützt wurden die Teams von Anna Streissler und Corinna Domenig, den Projektverantwortlichen im FORUM Umweltbildung. Eine besondere Bereicherung stellt auch wieder in diesem Zyklus das Feedback und die Tipps der anderen TeilnehmerInnen dar.

Weiter geht’s im September bei einer Projektwerkstatt in Wien. Man darf gespannt sein!

© FORUM Umweltbildung© FORUM Umweltbildung© FORUM Umweltbildung© FORUM Umweltbildung© FORUM Umweltbildung© FORUM Umweltbildung© FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung
© FORUM Umweltbildung